Oscar Tobia Reserva

21.90 16.90

Kirschfarben mit einem lila Funkeln im Glas. Die Aromen dieses Weines, hergestellt aus der Tempranillo Traube, mit einem kleinen bisschen Graciano, sind intensiv, elegant und komplex. Vorherrschend sind die schwarzen Früchte, wie Pflaumen, mit Aromen von Menthol, Muskatnuss, Süßholz, Toffee und Zedernholz. Die Aromen entwickeln sich, wenn Sie den Wein trinken, in Aromen von Leder und Trüffel.

Am Gaumen ein freundlicher Wein, gut in Balance. Es ist ein reifer, sehr weicher, frischer Wein, mit gut polierten Tanninen, einer guten Struktur und full body. Bei jedem Schluck eine neue Geschmackssensation mit einem herrlichen lang anhaltenden Abgang. Dieser Wein hat 24 Monate Holzlagerung gehabt.

Dieser herrliche Wein bekam 90 Parkerpunkten (FJ) und 93 Punkte Tim Atkin

Kategorie: Schlüsselworte: , , , ,

Beschreibung

Kirschfarben mit einem lila Funkeln im Glas. Die Aromen dieses Weines, hergestellt aus der Tempranillo Traube, mit einem kleinen bisschen Graciano, sind intensiv, elegant und komplex. Vorherrschend sind die schwarzen Früchte, wie Pflaumen, mit Aromen von Menthol, Muskatnuss, Süßholz, Toffee und Zedernholz. Die Aromen entwickeln sich, wenn Sie den Wein trinken, in Aromen von Leder und Trüffel.

Am Gaumen ein freundlicher Wein, gut in Balance. Es ist ein reifer, sehr weicher, frischer Wein, mit gut polierten Tanninen, einer guten Struktur und full body. Bei jedem Schluck eine neue Geschmackssensation mit einem herrlichen lang anhaltenden Abgang. Dieser Wein hat 24 Monate Holzlagerung gehabt.

Dieser herrliche Wein bekam 90 Parkerpunkten (FJ) und 93 Punkte Tim Atkin.

Lesen Sie hier die Beurteilung von Luis Guiterrez für Robert Parker:
„More classical with abundant spice and smoke, the 2014 Oscar Tobía Reserva, which is mostly Tempranillo with 7% Graciano, has powerful and pungent flavors with good balance between fruit and oak, clean and very tasty.“

Tasting through Oscar Tobia’s collection was great fun, as his wines are different and often surprising. It was like a trip on a roller coaster, especially if you taste without looking at the technical sheets or the back labels, something that when you’re tasting lots of very similar wines, gives you a welcome break.“

Zusätzliche Information

Regio

Produzent

Rebsorte

Jahrgang

Alkoholgehalt

Wertung

,