D.O. Cariñena

Cariñena, das größte und älteste D.O. in Aragon, war im Jahre 1932 eins von den ersten Gebieten in Spanien mit einer D.O. Die D.O. dankt ihren Namen an die Rebsorte, die in Nord-Spanien Mazuelo und in Frankreich Carignan heißt. In den letzten zehn Jahre schreiten die Entwicklungen durch die Fusionen von kleineren Winzereien und Kooperationen, sowie die Anpassung der Weine an den modernen Geschmack, voran. Die Weine sind größer und frecher geworden, obwohl die Produktion des berühmten Rosados und Moscatels noch immer weitergeht. Seit 1995 ist der Export vervierfacht. Parallel hat eine neue Forschungsstation der Regierung auch bei der Verbesserung der Produktionsmethoden geholfen.