D.O. Ribera del Duero

Die Weinberge in Ribera del Duero erstrecken sich in das Tal, entlang der Ufer des Flusses de Duero (der Fluss „de Douro“ in portugiesisch). Die Weinberge liegen ungefähr 750 Meter über dem Meeresspiegel. Es herrscht ein extremes Klima, mit sehr heißen Sommermonaten und eiskalten Wintern. Der Unterschied zwischen den Tag- und Nachttemperaturen ist enorm. Hierdurch entwickeln die Trauben volle und komplexe Aromen.
Mit 95% des Anbaus, ist die Tempranillo die meist angebaute Traube in diesem Gebiet. Die Tempranillo wird hier auch mal „tinto fino“ oder „tinto país“ genannt. Tinto Fino’s sind in der Farbe tiefrot, intensiv und aromatisch, mit kräftigen Aromen von Obst und Holz.