D.O. Valencia

Die Weinherstellung im nördlichen Teil der Valencia-Region – València ist im örtlichen Dialekt und bei den Spaniern auch als Levante oder País Valenciano bekannt – wird durch alte Weinanbaugebieten rundum Valencia, der dritten Stadt Spaniens, dominiert. Unter den Rot-, Rosé- und Weißweinen sind auch die berühmte Dessertweine, hergestellt aus einer großen Anzahl verschiedenen Rebsorten, die in vier verschiedenen Subzonen angebaut sind. Jede Subzone hat sein eigenes Weinherstellungsverfahren. Dank des jahrhundertlangen Exports durch den Hafen der Stadt, ist die Produktion mehr auf den ausländischen als auf den inländischen Markt gerichtet. Dadurch ist die Stimulanz höher, die Qualität der Weine im 20. Jahrhundert auf einem guten, hohen dem Niveau zu halten.